Kundenservice

Kundenservice

Tel.: 05204 997-444

Montag, Dienstag, Mittwoch
08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

Online-Service

Umzug melden, Daten ändern, Zählerstände übermitteln, Produkte wechseln und mehr.

 

Notruf

05204 997-477
für Stromlieferungen
05204 997-488
für Gas-, Wasser-, Wärmelieferungen

Kurzmeldungen

  • Rückzahlung von 480.000 Euro an unsere Kunden Open or Close

    Die Kunden der Gemeindewerke Steinhagen können sich auch in diesem Jahr wieder über eine Rückzahlung freuen. Damit beteiligen wir unsere Strom- und Gaskunden zum wiederholten Mal am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und zahlen in Kürze eine Rückvergütung in Höhe von insgesamt 480.000 Euro aus. Diese für die Branche eher ungewöhnliche Maßnahme hat in Steinhagen inzwischen fast Tradition.

    „Gerade in heutigen Zeiten ist das große Vertrauen, welches uns die gut 10.000 Steinhagener Haushalte und Betriebe entgegenbringen, nicht selbstverständlich. Deshalb sagen wir auf diese Weise einmal im Jahr Danke“, erklärt Gemeindewerke-Geschäftsführer Stefan Lütgemeier. „Ich finde es toll, dass wir trotz unserer großen Investitionen auch in diesem Jahr wieder eine so beachtliche Summe an unsere Kunden ausschütten können.“

    Die 480.000 Euro werden wieder nach einem festgelegten Schlüssel an alle Strom- und Gaskunden der Gemeindewerke verteilt. So berechnet sich die individuelle Rückvergütung jeweils über den Strom- bzw. Gasverbrauch des jeweiligen Kunden. Die Gemeindewerke zahlen für jede verbrauchte Kilowattstunde Strom 0,68 Cent (brutto) an die Kunden zurück, Gaskunden erhalten 0,35 Cent (brutto) pro Kilowattstunde. „In einigen Fällen kommt da schon ein stolzes Sümmchen zusammen.“

    Für die Rückvergütung müssen die Kunden nichts tun. Sie erhalten in Kürze ein Anschreiben und der Betrag wird automatisch auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Einzige Ausnahme: Sollte keine gültige Bankverbindung vorliegen oder der Auszahlungsbetrag unter drei Euro liegen, wird er mit der nächsten Abschlagszahlung verrechnet.

    Auch für 2019 stellt Stefan Lütgemeier eine Rückvergütung in Aussicht: „Wir geben gerne etwas zurück. Aber die oberste Voraussetzung dafür ist natürlich, dass unser Jahresergebnis aus 2018 eine solche Zahlung zulässt. Mitte 2019 wird der Aufsichtsrat deshalb wieder kritisch auf die Zahlen schauen und entscheiden, was möglich ist.“

  • Fernwärmesanierung im Bereich Mozartstraße und Laukshof Open or Close

    Die Gemeindewerke Steinhagen sanieren entlang der Mozartstraße und beginnend ab dem 02.07.2018 das bestehende Fernwärmenetz durch Aufbau einer neuen Trasse. Die Trasse erstreckt sich bis hin zur Realschule. Die Arbeiten führen die Gemeindewerke Steinhagen aus, um die allgemeine Energieeffizienz der Wärmeversorgung durch neue, hochwertigere Fernwärmerohre weiter im Sinne der Kunden zu steigern.

    Teile dieser Trasse werden im Fahrbahn-/Gehwegsbereich der Mozartstr. und dem Laukshof errichtet. In diesen Bereichen wird es daher im Zeitraum der Arbeiten zu Behinderungen kommen.

    Weitere Informationen zur Fernwärmesanierung »

  • Bäder aktuell Open or Close

    Das Hallenbad hat zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

    Unser Waldbad ist seit dem 14.09.2018 geschlossen.

    Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten »

  • Laterne defekt Open or Close

    Haben Sie eine defekte Straßenlaterne entdeckt? Bitte helfen Sie uns diese Störung schnellstmöglich zu beheben und informieren Sie uns.

    Teilen Sie uns den Standort der Straßenlaterne sowie den Defekt telefonisch unter
    05204 / 997 444 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit.

  • Aktion Kunde wirbt Kunde Open or Close

    Gemeindewerke Steinhagen weiterempfehlen und Prämie sichern!

    Auf unseren aktuellen Vertragsformularen haben wir gesonderte Felder eingerichtet, in denen Ihr Name und Ihre Kundennummer vom Neukunden hinterlegt werden kann.

    Für jeden neu geworbenen Kunden erhalten Sie eine Prämie von 25,- Euro, die Ihnen auf der nächsten Abrechnung gutgeschrieben wird.